Niko Grindler

  • 20.9.09

    Faden auf Foto/Papier
    2009
    13 x 18 cm


    6.8.07

    Faden auf Papier
    2007
    60 x 80 cm


    3.3.10

    Faden auf Papier
    2010
    50 x 50 cm


    7.1.20

    Graphit/faden auf Leinwand auf 40 x 40 cm Holz
    2020
    30 x 30 x 4 cm


    24.6.18

    weisser Stift auf Leinwand
    2018
    40 x 40 x 2 cm


    14.9.00

    Faden auf Leinwand
    2000
    30 x 30 x 4 cm


    9.2.19

    Graphit auf Leinwand
    2019
    45 x 50 cm


    8.4.05

    Faden auf Papier
    2005
    30 x 40 cm


    7.12.11

    Graphit/Faden auf Leinwand
    2014
    je 40 x 40 x 1,5 cm


    4.4.12

    Graphit auf Transparentpapier
    2012
    30 x 40 cm


    28.1.01

    Graphit auf Papier
    2001
    80 x 120 cm


    26.6.10

    Faden auf Foto/Papier
    2010
    13 x 18 cm


    24.2.04

    Faden auf Papier
    2004
    71 x 56 cm


    22.1.13

    Faden auf Papier
    2013
    80 x 60 cm


    14.4.05

    Faden auf Papier
    2005
    30 x 40 cm


    12.3.14

    Graphit/Faden auf Leinwand
    2014
    40 x 40 x 1,5 cm

  • 1940geboren in Kassel
    1960–65Studium an der Hochschule für Bildende Künste, Kassel
    1977–2007Lehrtätigkeit in der Jugendkunstschule Stuttgart
    1977–1987Figürliche Arbeiten in Gips und Bronze
    1987–1990Kinetische Objekte aus Metall
    1990–1993‹Feldstücke› Plastiken, Fotos, Zeichnungen
    seit 1994‹Fadenbilder› auf Leinwand, Papier und Plexiglas

    Niko Grindler lebt und arbeitet in Stuttgart.

     

    Werke in öffentlichen und privaten Sammlungen

    Museum Ritter, Waldenbuch | Sammlung Marli Hoppe-Ritter | S BC pro arte, Biberach
    Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Stuttgart | Daimler Art Collection, Stuttgart

     

    Einzelausstellungen _ Ausstellungsbeteiligungen

    2020Art Karlsruhe, Galerie Claeys, ‹One-Artist-Show› (E)
    2019Galerie Claeys, Freiburg, ‹Künstlerinnen der Galerie›
     Art Karlsruhe, Galerie Claeys
    2018Art Karlsruhe, Galerie Claeys
    2017Galerie Claeys, Freiburg, ‹Künstlerinnen der Galerie›
    2015Galerie Claeys, Freiburg, ‹Fadenbilder› (E)
    2014Kunstverein Eislingen, 6. Biennale der Zeichnung, ‹strich um strich>
     Galerie Linde Hollinger, Ladenburg, ‹weiss inspiriert
    2013Württembergischer Kunstverein Stuttgart, ‹Alle Feat› Linienscharen
     Kunstverein Feuerbach, ‹Kunstbrief-Briefkunst›
     Kunstverein Eislingen (mit Sabine K Braun), ‹Fadenpapier›
    2008/12KISS, Schloss Untergröningen, ‹Textiles›
    2009S BC–pro arte, Biberach (E)
     Museum Ritter, Waldenbuch, ‹Hommage an das Quadrat›
     galerie 5 räume, Ludwigsburg
    2006Orangerie Kirchberg (E)
     BBK im Kunstbezirk, Galerie im Gustav-Siegle-Haus, Stuttgart
     GEDOK im Rathaus, Stuttgart, ‹Nahtstellen›
     Galerie und Edition Hoffmann, Friedberg Görbelheimer Mühle
    2004KISS, Schloss Untergröningen
    2002Galerie St. Johann, Saarbrücken
    2001Galerie Leitner, Stuttgart (E)
    2000Stadtmuseum im Spital, Crailsheim, ‹4 x 2 im Dialog›
    1995Rathausgalerie, Aalen
    1992Rathaus Stuttgart, ‹Künstlerinnen im Turm› (E)
    1989Gedok, Stuttgart (E)
    Niko Grindler