Zurück

Auf der Art Karlsruhe bieten 215 Galerien Kunst der Klassischen Moderne und der Gegenwart an

In der „Badischen Zeitung“ vom 08.07.2022

Hans-Dieter Fronz: Vom Schneckengehäuse bis zum Porträt

‹Längst hat sich diese Messe auch auf internationalem Parkett etabliert. 47 der 215 Aussteller aus 14 Ländern sind aus dem Ausland angereist. Nun findet die Art Karlsruhe wieder analog statt. ... Aus Südbaden angereist ist Ulrike Claeys, Galeristin in Freiburg. Neben Ölstillleben von Helga Marten oder Gemälden Julia Elsässer-Eckerts zeigt sie Herta Seibt de Zinsers schwungvoll den Raum durchmessende Liniengebilde aus Eisenrohr – oder ein filigranes Hängeobjekt aus Messingdraht und Vliesstoff von Monika Schmid›…